Wettbewerb

Nachdem sich unser Team durch die hunderttausenden von Zuschriften zum grossen Schwändälä”-Wettbewerb gearbeiten hat, hier die besten Antworten: Walther: Är hed gnäsäläd mit änärä scheenä Lady uf Schwändelä… Bernhard: Der Roli hat in Schwändälä mit seiner Margrit aus Versehen die Titanic versenkt Judith-Elisabeth: Roli begegnete auf dem Weg nach Schwändele einer Frau Mitte 40… übers Wetter entwickelte sich bei beiden ein nicht ganz korrektes politisches Gespräch, verbunden mit viel Humor. 2 Stunden später war Roli bei dieser Frau in der Küche bei einer Tasse Kaffee und 4 Stunden später landeten bei in demselben Bett. Roli ist liiert und die Frau verheiratet, gegenseitig vereinbarten die beiden in einem Gelübte, dass nie ein Mensch davon erfahren würde. Auf dem Rückweg von Schwändele fand Roli “seine Strassentafel” am Wegrand wo er der Frau begegnet ist. Die Polizei hatte eine Verfügung auf die Tafel notiert, dass sich der Besitzer innert 24 Std persönlich melden soll. Die 24 Std waren verstrichen, Roli landete wegen seinem Verfahrensfehler 8 Std in Untersuchungshaft, die Frau der er vor 1 Tag dort begegnet ist, fand eine Notiz von der Polizei bei der Tafel, suchte Roli in der Untersuchungshaft auf und mti Hilfe dieser Frau konnte Roli “frohen Mutes” seinen WEG weitergehen.

“Was hat denn der Roli so geheimnisvolles gemacht in diesem Schwändälä, dass er es niemandem erzählen will?”

Die Wahrheit kennt nur Sepp…