“Eingelagert” (2013)

-Eine freie Geschichte hinter Gittern-

 Im neusten Stück „Eingelagert“(2013) werden Roli&Sepp eingesperrt. In der „hochmodernen“ Kontrolleinheit 497A beziehen sie ihre Zelle. Jeder ihrer Schritte wird überwacht. Vom morgendlichen Aufstehen bis zum Schlafen gehen ist alles durchorganisiert. Wenn Sepp sein Essen verspielt und unschuldig bestraft wird oder die Besuchszeit für Roli eindeutig zu kurz ist, kann darüber auch wirklich nur das Publikum lachen…Das schreit nach Aufstand!

Ein Strassenspektakel, das leicht daherkommt, unter der Oberfläche aber Potenzial zu nachdenken besitzt.

„Eingelagert“ erzählt eine poetische Geschichte mit viel Humor, Musik, wilden Überraschungen und einer Prise Rock’n Roll.